Zur Defibrillator-Selbsthilfegruppe    

 

 

Ziel  unserer Defibrillator-Selbsthilfegruppe ist die Reduzierung krankheitsbedingter Belastungen.

Die Mitglieder einer Selbsthilfegruppe sind von vergleichbaren Schwierigkeiten betroffen.

In unserer  Betroffenenkompetenz kennen wir uns  oft mit den Schwierigkeiten und Problemen unserer Krankheit gut aus, geraten aus mangelndem Wissen jedoch allzu häufig in eine Sackgasse.

Kontakte zu Fachleuten der gesundheitlichen Versorgung sind daher dringend notwendig.

Der Austausch von persönlichen Erfahrungen und ärztliche Informationen helfen uns,

unsere Krankheit besser zu verstehen und umsichtiger mit ihr umzugehen.

Damit wird ein gravierender Beitrag zum Abbau von Unsicherheit und Ängsten geleistet

 

Unsere Defibrillator-Selbsthilfegruppe wird außer von der Deutschen Herzstiftung auch vom Herzzentrum der Universität Bonn unterstützt und fachlich begleitet .

Referenten sind darüberhinaus niedergelassene Kardiologen und Fachreferenten zu uns interessierenden Themen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Defibrillator-Selbsthilfegruppe Bonn/Rhein-Sieg